SCID – ein mittlerweile sehr mächtiges und stabiles Schach-Toolkit und Schachdatenbank, Opensource

Vorweg

Wenn nunmehr von “SCID” die Rede ist, so meinen die meisten heute “SCIDvsPC”. SCIDvsPC indes gibt es neben Windows auch für MAC und Linux und wird ca. einmal jährlich vom Fork abgeleitet. Es ist dabei m.E. nochmal deutlich nutzerfreundlicher und stabiler. An dem ursprünglichen Opensource-Projekt wiederum wird aktiv weiter entwickelt. Davon kann man sich hier überzeugen (letztes Update 9.6.2020). Grundsätzliches zu einer Datenbank und freie Quellen für Partien hier.

Im Folgenden nun also ein paar nützliche Links zu SCID (genauer: SCIDvsPC):

Fazit

SCID ist wirklich die Alternative zu kommerziellen Schachdatenbank-Lösungen. Nach meiner Erfahrung ist es sogar darüber hinaus mächtiger, performanter und besser als diese. Da es als OpenSource-Lösung außerdem für alle frei ist, gibt es m.E. nach keinen Grund, zu einer Bezahllösung zu wechseln bzw. erst damit anzufangen. Das Handling in dieser Lösung und dem properitären Pendant wiederum sind natürlich grundsätzlich verschieden. Besonders positiv empfinde ich dabei die DB-Wartungsfunktionen, die Suchfunktionen und dass man auf offene Standards setzt.

SH, 01.2019

Update SH, 01.2021

Letzte Artikel von SH (Alle anzeigen)

Veröffentlicht von SH

Sven spielt seit 1984 Schach im Verein und ist seit seiner Jugend leidenschaftlicher Schachspieler. Er betreibt den Schach-Blog schachlich.de, um diese Leidenschaft mit anderen zu teilen und sie mit dem Schachfieber anzustecken. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.