Meine erste eigene Lichess-Aufgabe

Lichess-Aufgabe
Schwarz am Zug

… mit Schachlich als Schwarzem vom Mai diesen Jahres. In der zugrundeliegenden Partie hatte ich mich bis zur fraglichen Stellung nicht mit Ruhm bekleckert und Schwarz war eigentlich auf der Verliererseite. Doch dann kippt die Partie plötzlich.

Die Trainingsaufgabe gibt es hier bei Lichess. Schwarz am Zug gewinnt. Ich bin sehr stolz, nach langer Mitgliedschaft im Aufgabenpool gelandet zu sein 🙂

In der eigentlichen Partie fand der Gegner nicht die stärkste Fortsetzung, aber Lichess hat die Trainingsaufgabe entsprechend optimiert.

SH, 08.2021

Letzte Artikel von SH (Alle anzeigen)

Von SH

Sven spielt seit 1984 Schach im Verein und ist seit seiner Jugend leidenschaftlicher Schachspieler. Er betreibt den Schach-Blog schachlich.de, um diese Leidenschaft mit anderen zu teilen und sie mit dem Schachfieber anzustecken. ;-)

2 Kommentare

  1. Danke für das Kompliment, Hanno 🙂

    In der Blitzpartie kam es ohnehin etwas anders. Aber wie gesagt: ich fühle mich geehrt, in den Lichess-Annalen zu stehen.

    VG, Sven

  2. Sehr schöne Aufgabe Sven
    Ich hab den richtigen Zug zwar als erstes gesehen, jedoch veworfen, da nicht richtig zuende gerechnet 🙂
    Ich geb mir aber nicht viel Zeit bei lichess Aufgaben : Entweder ich löse es in 10 bis15 Sekunden oder ich lasse es sein 🙂

    VG
    Hanno

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.