Hier nun also das berühmte Boden-Matt. Es trägt seinen Namen indes aus der Freundschaftspartie Schulder gegen Boden, London 1853.

Samuel Boden (von ihm hat das Boden-Matt seinen Namen)
Samuel Boden

Weiß ignoriert dabei die starke Stellung der schwarzen Läufers auf f5 und macht darauf zwei schlimme Fehler …

13. 0-0-0?  d5!

14. Ld5:?  Dc3:+!

15. bc3:  La3#

Dieses Matt wurde obgleich auch schon vom Komponist und Musiker Robert Schumann erwähnt. Insbesondere der gute Läufer spielt hier übrigens eine herausragende Rolle.

Veröffentlicht von SH

Sven spielt seit 1984 Schach im Verein und ist seit seiner Jugend leidenschaftlicher Schachspieler. Er betreibt den Schach-Blog schachlich.de , um diese Leidenschaft mit anderen zu teilen und sie mit dem Schachfieber anzustecken. ;-)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.