Was darf der Turm beim Schach?

Turm

Wo steht der Turm beim Schach?

Der Turm steht am Anfang in der rechten bzw. linken Ecke, ein Feld neben dem Springer. Die weißen Türme stehen also auf a1 und h1, die schwarzen auf a8 und h8. Der Turm kann erst ziehen, wenn der Springer bzw. der a- oder h-Bauer gezogen ist.

Wo stehen die Figuren beim Schach?

Wo stehen die Figuren beim Schach? Was dürfen sie? Ein Bild sagt mehr als tausend Worte 😉 …

Außerdem vielleicht interessant …

Schach in Zahlen

Ist Schach denn wirklich so komplex? Was macht indes Schach in Zahlen aus? Wieviele legale Stellungen gibt es darüber hinaus im Schach? Weiterhin wie viele verschiedene mögliche Partien? Wie kann man das folgerichtig abschätzen? Welche Möglichkeiten bietet demzufolge das Schachbrett mit seinen Figuren? Ein Vergleich.

Zahlen am Brett

  • Ein erstes interessantes Beispiel für Schach in Zahlen indes ist, dass es ca. 1040 legale Stellungen gibt.
  • Es gibt dabei etwa 10120 verschiedene mögliche Schachpartien. Diese Zahl ist doch enorm groß:

10120 = 1 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000

Alles